Der Quarantäne Guide

Monday. You. Bastard.

Quarantäne Guide

„Monday. You. Bastard.“
Während die meisten von uns den heutigen Tag vermutlich zu Hause verbringen, wollen wir an alle denken, die momentan trotzdem arbeiten. Die unsere Züge am laufen halten. Im Supermarkt die Regale auffüllen. Natürlich auch allen Helfern und Helferinnen im Krankensektor und Menschen in so vielen weiteren wichtigen Berufen. Im Anbetracht dessen dachten wir an den täglichen Husstle. An Menschen, die sich durchboxen. Auch, wenn der Weg mal sehr steinig ist. Deswegen haben wir für eure heutige digitale Unterhaltung zwei Filme aus dem HipHop Sektor herausgesucht, die sich auch um den täglichen Kampf drehen. Zum einen der nicht ganz autobiografische Film mit Rap God Eminem „8 Mile“, der in Detroit zwischen Rap-Batteln und Geld verdienen malocht. Zum anderen die Verfilmung des Auf- und Abstiegs der legendären Rapcrew N.W.A. „Straight Outta Compton”, die in Amerika mit ihrer Kunst gegen das rassistische System ankämpfen. Zwei gleichermaßen interessante und unterhaltsame Filme. In diesem Sinne: s/o an alle, die für uns da draußen sind! Danke und bis morgen!


Punchline Tuesday

Heute wollen wir auf die Kollegeninnen vom Splash! Mag verweisen, die auf YouTube ihre “Punchline Quiz“-Reihe in eine Playlist gepackt haben. Die Spielregeln sind denkbar einfach. Es werden Lines vorgelesen, dessen Interpreten von verschiedenen Künstlerinnen erraten werden müssen. Natürlich könntet ihr da auch gleich mal eurer Hip-Hop-Wissen testen. Mit 55 Videos und über 9 Stunden feinste Hip-Hop Unterhaltung kommt ihr auch heute gut durch den Tag.


XXL Podcast Wednesday

Als brave Bürger bleiben wir als Redaktion natürlich auch zu Hause und führen unsere liebsamen Konversationen über alle Ups und Down der Hip-Hop Welt via Telefon. Für unsere Märzausgabe haben wir zusätzlich noch eine unserer längsten Folgen (wenn auch durch technische Probleme ungewollt), damit ihr die Zeit zu Hause so entertained wie möglich übersteht. Diesmal reden wir unter anderem über Frank Ocean, Kendrick Lamar und 6ix9ine, sowie über Xavier Naidoo, die wunderbare Rapwoche und das Dauerthema Fler. Unsere Singles diesen Monat kommen von Shindy, LGoony, Hafti Abi und Lugatti. Zusätzlich gehen wir auch auf die neue EP von Majan und natürlich das Album vom Fler ein. Dazu kommen noch die Alben von Childish Gambino, Don Toliver, Lil Uzi Vert, The Weeknd, und Jay Electronica. Viel spaß mit der neuen Folge und bleibt alle gesund! Simon & Robin

Nachtrag vom 01. April 2020:
Heute hat Fler über Instagram bekannt gegeben, dass er die Strophe mit der Line, die wegen Rassismus in der Kritik steht, umschreiben wird. „Die Wortwahl bei dem Diss gegen Jalil war unangebracht und nicht feinfühlig.” Es gäbe 1000 andere Angriffsflächen bei Jalil, die er sportlich angreifen könne.

6ix9ine wurde heute scheinbar dabei gesichtet, wie er von mehrere Bodyguards und der Polizei aus dem Gefängnis eskortiert wurde. Ihm wurde es gestattet, seine Reststrafe von vier Monaten zu Hause abzusitzen. Die Gründe dafür seien Asthma- und Bronchitisbeschwerden, die ihn anfälliger für das Covid-19 Virus machen. Laut der Seite RapTV soll der Rapper aus New York noch heute Nacht neue Musik veröffentlichen.

Die Streamingzahlen von über 400 Millionen für Lil Uzi Verts Album „Eternal Atake“ bestehen aus den Zahlen der Normalen-, sowie der Deluxe-Version. Dennoch erzielte er mit den 288.000 gewerteten Albumverkäufen der Releasewoche von „Eternal Atake“ einen Rekord. Innerhalb einer Woche die viertmeisten Albumverkäufe aller Zeiten (bis dato).

The Weeknds Album „After Hours“ brach den 2020 Streamingrekord von Lil Uzi Vert mit 444.000 gewerteten Albumverkäufen in einer Woche, was ihn auf Platz 1 der Billboard Charts hebte.


Community Thursday

Serienfans aufgepasst!
Seit kurzem gibt es alle sechs Staffeln von „Community“ auf einer großen deutschen Streamingplattform (wir wollen ja keine Werbung machen). Die großartige, amerikanische Serie überzeugt nicht nur mit jeder Menge Humor, Parodien und Popkultur-Bezügen, sondern prangert zugleich noch viele gesellschaftliche Probleme wie Rassismus und Sexismus an. Was die Serie zusätzlich noch so interessant gestaltet, ist die Ungezwungenheit der Konversationen. Bei den Dreharbeiten gab es natürlich einen klaren Leitfaden für die Story. Dennoch erkannte Entwickler Dan Harmon schnell das Schauspielerische Potential und die gute Zusammenarbeit der Besetzung und verzichtete daraufhin auf ein festes Skript. Die Schauspieler improvisierten von da an viele ihrer Konversationen, die die Serie im Endeffekt so bekannt machten. Um hier noch den musikalischen Bezug zu ziehen, spielt das Ausnahmetalent und der mittlerweile weltberühmte Schauspieler, Musiker und Regisseur (und und und…) Donald Glover aka Childish Gambino, die Rolle des Studenten Troy Barnes.
Die Sechs Staffeln der Serie bringen euch hoffentlich eine Weile durch die Quarantäne. Also viel Spaß beim Schauen, passt auf euch auf und stay tuned ✌️


Gold Music Friday

Es ist mal wieder Freitag und das heißt bei uns: Gute Musik aufs Ohr! Da wir alle in der Langeweile versinken und wir euch nur Highlight Content geben wollen, bekommt ihr auch heute eine weitere Auswahl eines sehr interessanten Künstlers. Die Rede ist von Frank Ocean. Der hat sein Debütalbum “Channel Orange” im Jahre 2012 veröffentlicht und damit neue Maßstäbe im R’n’B gesetzt. Unser “Album der Woche“ dazu findet ihr hier auf unserem Channel. Zum anderen kam direkt ein Tag nach seinem “Fake Album” 2016, sein bisher letztes Album “Blonde” raus, das den Namen Frank Ocean und sein Schaffen in neue Sphären hievte. Zusätzlich hat er heute zwei neues Singles veröffentlicht, die wir uns, unter anderem endlich auf Spotify, anhören können. Denn die zwei Singles waren ursprünglich nur für Vorbesteller auf Vynil erhältlich. Ansonsten hat er noch etliche Singles auf Spotify, die sich zu hören lohnen. Also, hört gute und entspannte Musik und kommt gesund durchs Wochenende! Wir denken an euch 🙏🏼


Festival Saturday

Heute ist Festival Saturday. Und das ist kein Scherz, dass Festival ist schon längst in Gange. Natürlich nicht auf einem überfüllten Gelände, sondern via Livestream.
Viva con Agua startete nämlich heute um 10 Uhr ihr Stream 4 Water Festival auf Instagram und Twitch. Wir werden in über 38 Stunden über 50 Künstler sehen.
Es wird aber nicht nur Musik geben. Manch einer kocht, veranstaltet ein Wiskey-Tasting oder bringt uns mit einem Morning-Workout wieder etwas in Shape. Alle 30 Minuten kommt jemand neues in den Stream und übernimmt die Unterhaltung, darunter sind Bosse, Lary, Paul Ripke, Curse, Gentleman, OK Kid, Clueso, Flynn Kliemann, Nisse, Blond, Patrice, Maeckes, Alle Farben und viele viele mehr.
Der Grund dafür ist nicht allein unsere Unterhaltung, sondern eine Spendenaktion von Viva con Agua. Die versuchen 25.000€ zu sammeln, um damit Wasserfilter in Uganda zu finanzieren.
Eine super Aktion, wie wir finden!
Also macht euch ein schönes Wochenende zu Hause. Tanzt, singt, macht Sport und genießt das Programm. Und falls ihr etwas Geld übrig habt, spendet es gerne unter betterplace.org. Wir wünschen euch allen ein schönes Festival!

Hier geht’s zum Twitch Stream:

https://m.twitch.tv/viva_con_agua/videos

Hier unter dem Link spenden:

https://www.betterplace.org/de/projects/78609-trinkwasser-dank-wasserfiltern-in-uganda


Endzeit Sunday

Nach zwei Wochen voller spannender Ablenkung daheim, wird es Zeit den Quarantäne Guide wieder zu verlassen. Doch was werden wir draußen vorfinden, nach unserer gezwungen Abstinenz. Komisch mutiere Menschen, die in der Sonne nicht mehr überleben können, wie im Film “I Am Legend” mit Will Smith?
Natürlich ist unser Szenario etwas überspitzt, aber trotzdem ein interessantes Gedankenexperiment. Zum Abschluß unseres Quarantäne Guide geben wir euch noch mal eine Perlen der Filmgeschichte über eine Postapokalypse Welt.

Seiten: 1 2

Schreibe einen Kommentar